6.1.06

Wasserrohrbruch

Wasserrohrbruch in der Lutherstraße! Da wird Teer ausgeschnitten und gebaggert und das Wassser wirbelt und man fragt sich: ist die ganze Lutherstraße schon überspült. Die Nachbarn - wir kommunizieren von Fenster zu Fenster - und ich sind Wasser holen gegangen in großen Eimern. Wir haben uns vorgestellt: Eine Badewanne voll: wieviele Eimer Wasser? Ein Spaghettitopf? Wieviele Kannen Tee ergibt ein Eimer Wasser?
Wie wäre ein Leben ohne Strom? Schlimm, aber weniger schlimm als ein Leben ohne Wasser. Was natürlich davon abhängt, ob man einen Ofwen hat und Heizmaterial dafür.
Auch unter der Straße hätte es besser einen Ofen gehabt, dann wäre das Rohr nicht geborsten vielleicht von der Kälte, da arbeiten sie zu viert dort unten, ich werd mal nachsehen gehn

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home