8.10.14

tEXTRAbatt und das PESORDOMÖMAS KOLLEKTIV: poesiefrühstück auf der burg klempenow

für den 19. oktober 2014 könnt ihr euch schon mal das poesiefrühstück auf der burg klempenow vormerken. die lesebühne textrabatt (odile endres, ulrike sebert, irmgard senf, silke peters) tritt dort zusammen mit dem pesordomömas kollektiv (moeller/gordoa/pesonen/damasiewicz) auf. der auftritt steht im zeichen der improvisation, da die lyrikerinnen von tEXTRAbatt zum ersten mal mit dem  kollektiv zusammenarbeiten. proben vor der veranstaltung gibt es nicht.

die vier musiker aus deutschland, finnland, mexico und polen sind ein kollektiv mit einem breiten musikalischen spektrum. ursprünglich aus dem jazz, der rockmusik und freien musik stammend, haben sie sich zusammen gefunden, um eher auf der basis von zeitgenössischer musik, jazz und improvisierter musikzu musizieren. wie sich wohl ihre klanglandschaften, grooves und melodien mit den texten von tEXTRAbatt verbinden werden?

auf der bühne werden zu sehen und hören sein: wieland möller (ger; schlagzeug), piotr damasiewicz (pl; trompete), markus pesonen (fin; gitarre), emilio gordoa (mex;  vibraphone) & odile endres (lyrik), silke peters (lyrik), ulrike sebert (lyrik, prosa), irmgard senf (lyrik). ein großes aufgebot also. und sehr spannend.

infos:
poesie trifft jazz. poesiefrühstück auf der burg klempenow
sonntag, 19. oktober 2014, 11 uhr
details:
auftritt textrabatt/pesordomömas kollektiv: 11.00 uhr
frühstück ab ca. 12.30 uhr im burgcafé

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home