24.3.06

Heinrich Heine im Koeppenhaus

Heinrich Heine. Die Heimkehr des jüdischen Dichterriesen.
Mit Friedhelm Ptok & Tayfun Schulze.
Koeppenhaus Greifswald.

Heinrich Heine im Koeppenhaus ist natürlich eine südliche Übertreibung. Nur seine Verse kamen, aus dem Munde von Herrn Ptok.
Herr Ptok ist der Schauspieler, der las, Herr Tayfun - wie zu vermuten - der Schlagzeuger, der seinem Namen jedoch keine Ehre machte. Was prinzipiell nicht von Nachteil ist im Zusammenspiel mit einer Stimme. Dennoch: Zu offensichtlich, zu wenig künstlerisch seine Umsetzung des Textes. Vogelzwitschern an der Stelle mit dem Vorgelzwitschern, das Klappern von Pferdehufen an der Stelle mit den Pferdehufen .... keine Überraschung. Ansonsten war die Begleitung nicht schlecht, manchmal auch phantasievoll, aber: vielleicht ein wenig zu sehr Begleitung. Deutschland, kein Wintermärchen ....

Nicht von Anfang an vermochte sie bzw. er, der Stimmbesitzer, zu fesseln – vielleicht eine Spur zu ernst. Ein bisschen mehr Humor, ein bisschen mehr Distanz hätte einer Heine-Lesung vielleicht besser angestanden.

Was den Altersdurchschnitt des Publikums betrifft - leider konnte ich nicht viel dazu beitragen, ihn zu heben. Heine scheint nicht en vogue zur Zeit. Schade eigentlich.

Hätte man den Abend lieber verpassen sollen? Das nun auch nicht. Letztendlich war es ein netter Abend, schön, wieder einmal Heines Verse gehört zu haben, und als Erinnerung bleibt immerhin ein Gedicht im Gedächtnis, dann doch phantastisch von Friedhelm Ptok vorgetragen: dasjenige, in dem Heine in Hamburg "ein wunderbar hochbusiges Frauenzimmer", die Stadtgöttin Hammonia, trifft.

Trotz der hoffentlich nicht allzu lauten Kritik und der Müdigkeit, die mich umflatterte wie eine matte Fledermaus - möglicherweise hatte sie nur mit mir und nichts mit der Lesung zu tun - trotz dieser plötzlich auftretenden Müdigkeit also haben Friedhelm Ptok & Tayfun erreicht, was eine solche Lesung erreichen kann: die Lust, zum Original zu greifen und die Lust, es doch selbst einmal wieder mit echten Reimen zu versuchen.

Heine- Biographie, zum Beispiel
Reise auf den Spuren des Wintermärchens
Sonder-Special im Randomhouse

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home