15.3.14

leipziger buchmesse: samstag

von leuten, die schon auf der buchmesse sind oder auf dem weg zur buchmesse sind, hört man: kilometerlange staus, besucheransturm, stimmensummen. vielleicht doch nicht der richtige moment um poesie zu hören in den alles andere als heiligen hallen. nicht dass poesie heilig sein sollte ... oder scheinheilig oder schöner schein. jedenfalls, nix mit rumänischer poesie, man sollte vielleicht ruhigere orte aufsuchen, da gibt es zum beispiel lesungen in beerdigungsinstituten ...

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home