17.12.10

der castor ist drin

was sich wie eine erfolgsmeldung anhört, kommt diesmal von den aktivisten. so wie's aussieht, ist's für die aktivisten gut gegangen, keiner verletzt, mal sehen, was die kälte im nachhinein noch anrichtet. gefangene entlassen, die robin wood aktivisten wahrscheinlich nicht, gelitten haben jetzt wohl vorerst alle genug.

zwar haben alle medien quer durch deutschland ausgiebig berichtet - aber der müll ist und bleibt vorerst in einer höchstens rudimentär gesicherten halle. wenigstens treiben wir nicht ohne widerstand in den untergang;)
das vorläufige ende der protesttage lässt sich nur mit einem atomoxymoron beschließen:

vorbei der spuk - der spuk beginnt

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home