3.5.12

erneut der nordische klang

gerade drängte es uns zu schreiben, dass dies endlich ein maitag sei, der seinen namen verdient, schon trübt es sich ein wenig an, aber sei es drum: schon wieder scheint die sonne, das thermometer am fenster zeigt sage und schreibe 18 grad, die vögel zwitschern,  die gänseblümchen sprießen,der wind hat sich verzogen, alles, wie es sich für den frühling gehört,  und es beginnt der nordische klang. jetzt wissen wir, dass wieder ein jahr ins nordische land gegangen ist. jetzt erwacht greifswald endgültig aus der (nach)winterlichen lethargie ... nordische ausstelllungen im nordischen institut, in der rathausgalerie und in st. spiritus eröffnen heute .. abends erklingt dann sarah riedel im st. spiritus - poppig und jazzig, wie das programm  uns sagt - und um 21 uhr beginnen im pommerschen landesmuseum "bessere zeiten". was wolln wir mehr ;)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home